Weihnachtsbrief von Michael Brüne

Herdringen im Dezember 2022
Liebe Mitglieder der CDU Herdringen und interessierte Bürgerinnen und Bürger!

Schon wieder neigt sich ein Jahr -2022- dem Ende zu.

Es war ein chaotisches Jahr: Krieg in der Ukraine, eine verlorene WM in Qatar, weitestgehender Stillstand in unserer dörflichen Gemeinschaft.
Mittlerweile bekannt sein dürfte, dass ich zum Jahresende meine politische Tätigkeit im Rat der Stadt Arnsberg als auch im Bezirksausschuss Herdringen aufgebe.

Meine Nachfolge ist geregelt: Richard Eickel folgt im Rat, und Marion Arns rückt im Bezirksausschuss auf. Ich gehe davon aus, dass ihnen die Unterstützung zuteilwird, die ich von Ihnen in all den 18 Jahren erfahren durfte, für die ich mich von ganzem Herzen bedanke.
In dieser Zeit haben wir es gemeinsam geschafft, unser Dorf in unserer Stadt noch attraktiver zu machen. Durch Schaffung neuer Baugebiete (Sternhelle) konnten wir nicht nur unsere Einwohnerzahl halten, sondern auch unsere Infrastruktur verbessern. (Netto-Markt, Ärzte, Kita, Grundschule). Allerdings sind auch einige kritische Gedanken angebracht. Die Gesellschaft, sowohl im Großen als auch im Kleinen, ist zerrissener geworden. Egoismen haben sich ausgeweitet. Es fehlen Toleranz und Achtung vor dem Nächsten und auch vor tradierten Regeln. Das persönliche „Ego“ sollte nicht bestimmend sein, sondern das gemeinsame „Wir“.

Unser Dorf hat nur Zukunft, wenn wir wie in der Vergangenheit „an einem Strang“ ziehen. Dies gilt nicht nur für die politischen Parteien, sondern auch im Rahmen der Zusammenarbeit aller Vereine und Gruppen im Vereinsring sowie auch mit der neu gegründeten Kulturstiftung Schloss Herdringen, von der gerade unser Dorf profitieren kann. Wir haben uns bei unserem Termin vor Ort am 25. November 2022 davon überzeugen können. Unsere Ortsunion hat am 07. Mai 2022 (durch Corona ein Jahr verspätet) ihr 75-jähriges Jubiläum feiern und auf eine erfolgreiche Politik zum Wohle unseres Dorfes als immer stärkste Kraft zurückblicken können. Die CDU Herdringen wird auch die Zukunft aktiv gestalten.
 
Zu meinem Abschied wünsche ich unserem Dorf eine gute Zukunft, sowie Zusammenarbeit und Zusammenhalt in den politischen Gremien über die Parteigrenzen hinweg, einzig und allein mit dem Ziel, unsere Gemeinde lebens- und liebenswert zu erhalten.
Meinen Nachfolgern wünsche ich eine glückliche Hand und gutes Gelingen!

Ihnen und Ihren Familien und Angehörigen wünsche ich persönlich, sowie auch ausdrücklich im Namen des Leitungsteams Marion Arns, Richard Eickel und Franz-Josef Pater, eine besinnliche Adventszeit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, verbunden mit den besten Wünschen für 2023.


Nachstehend noch die wichtigen Termine für das 1. Halbjahr 2023:
20.01.2023, 19:00 Uhr Grünkohlessen, Zur Alten Post (bitte um Anmeldung bis 13.01.2023 bei Richard oder Franz-Josef)
23.03.2023, 19:00 Uhr, Generalversammlung, Zur Alten Post
20.04.2023, 17:00 Uhr, CDU vor Ort, Wepa Müschede
16.06.2023, 18:00 Uhr, CDU Sommerfest, Am Spielberg 5

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Michael Brüne

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.