Der CDU-eBus (EXA) bewegt Arnsberg – kostenlos zum Impfen, Testen oder Shoppen

Im Rahmen einer Sonderaktion startet der Stadtverband der CDU Arnsberg vom 29. Januar bis zum 3. Februar den kostenlosen Busbetrieb mit dem eBus „etrofit“.

Die CDU will mit dieser Aktion die Stadtteile verbinden und Elektromobilität nahbar machen. Der eBus soll in den nächsten Tagen EXA (Elektro Expressbus Arnsberg) heißen. Der EXA wurde von dem Denkendorfer (BW) Unternehmen pepper motion GmbH konzipiert und das Unternehmen zählt zu den europäischen Top 50 Start ups. Die Besonderheit bei dem eBus ist, dass es sich um ein gebrauchtes und von Diesel auf Elektroantrieb umgerüstetes Fahrzeug handelt und somit um bis zu 50% günstiger in der Anschaffung ist.

Herdringer Termin: Dienstag, den 1. Febr. 2022
09:00 Holzen Hst. Hudeland, 09:05 Holzen Hst. Bornenkamp, 09:10 Hst. Oelinhauser Heide, 09:15 Herdringen, Dungestr., 09:20 Wiebelsheide Hst. Mosecker, 09:25 Hüsten DB Bahnhof, 09:35 Neheim Busbahnhof

10:05 Neheim Busbahnhof, 10:15 Hüsten DB Bahnhof, 10:20 Wiebelsheide Hst. Mosecker, 10:25 Herdringen, Dungestr., 10:30 Hst. Oelinghauser Str., 10:35 Holzen Bornenkamp, 10:40 Holzen Hudeland,

CDU Vorsitzender Marcel Kaiser: „Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein unser kostenloses e‑Mobilitätsangebot auszuprobieren. Angebote zum Impfen, Testen oder auch Einkaufen sollen durch den EXA einfach und kostenlos ermöglicht werden.“

Am 29.1. soll der eBus auf am Neheimer Glockenspiel von 12–13 Uhr vorgestellt werden. Im Anschluss gibt es eine Verbindung zum Arnsberger Neumarkt. Der Wochenfahrplan ist unter cdu-arnsberg.de und in den sozialen Medien der CDU Arnsberg einsehbar. Die aktuellen 3G Corona Regelungen in Bus und Bahn gelten auch für den EXA.

Prof. Dr. Stefan Kempen Vorstandsmitglied der CDU Arnsberg und Initiator der eBus Aktion in Arnsberg: „ Diese Aktion zeigt, dass Elektromobilität auch bei uns vor Ort und im Busverkehr möglich ist. Wir wollen auch in der Pandemie zeigen, dass wir neue Technologien und Möglichkeiten in die Stadt holen und die Menschen in Arnsberg davon profitieren können.“

Hier finden Sie den Fahrplan: https://www.cdu-arnsberg.de/wp-content/uploads/2022/01/cdu_ebus_fahrplan.pdf

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der CDU-eBus (EXA) bewegt Arnsberg – kostenlos zum Impfen, Testen oder Shoppen

Veranstaltungsinformationen für 2022


Herdringen im Januar 2022

Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Herdringen!

Wir wünschen für 2022 alles Gute, insbesondere beste Gesundheit. Es wäre schön, wenn wir uns in diesem Jahr wieder ein Stück weiter in Richtung Normalität bewegen können.

Das Grünkohlessen am 21. Jan. 2022 muss pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr noch einmal ausfallen. Wir haben mit unserer Entscheidung bewusst lang gewartet, denken aber, dass die zur Zeit hohen Ansteckungsraten uns keine andere Wahl lassen.

An der geplanten Generalversammlung am 07.04.. um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Alten Post“ halten wir zur Zeit ausdrücklich fest.

Ebenso gehen wir davon aus, dass die Nachholveranstaltung zu unserem Jubiläum „75 Jahre CDU OV-Herdringen“, am Samstag den 07.05. stattfinden wird.

Zu beiden Veranstaltung werden wir zu gegebener Zeit separat einladen.

Mit besten Grüßen
Ihr CDU-Ortsverband Herdringen

Marion Arns          Richard Eickel          Franz-Josef Pater

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsinformationen für 2022

Zeit sparen und Umwelt schonen – Near-Office – nahes Büro


von links: Elmar Kempen, Markus Kempen, Stefan Kempen, Martin Schulte und Janis Zimmermann.Es handelt sich um ein Archivbild, das vor der Pandemie entstanden ist.Es handelt sich um ein Archivbild, das vor der Pandemie entstanden ist. Foto privat
Quelle: Westfälische Rundschau – Ausgabe Nr. 7 vom 07.01. 2022

Arnsberg.  „Near-Office“ in separater Immobilie kann zur Alternative von Homeoffice werden, wenn daheim kein geeigneter Arbeitsplatz vorhanden ist.

Mehr Lebensqualität für Berufspendler schaffen und gleichzeitig einen beachtlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten – dieses Ziel verfolgt das Projekt „Near-Office (nahes Büro), bei dem es Arbeitnehmern ermöglicht werden soll, nahe der eigenen Wohnung in einer anderen Immobilie ein eigenes Einzelbüro anzumieten, wenn daheim Homeoffice nicht oder nur schwierig möglich ist. Ein Konzept zu „Near-Office“ hat der Arnsberger Arbeitskreis Digitalisierung entwickelt. Dieser Arbeitskreis wurde von der Arnsberger CDU-Ratsfraktion initiiert, arbeitet aber nicht parteigebunden.

Wegen der Corona-Pandemie wurden bereits viele Arbeitnehmer, die normalerweise in Firmenbüros arbeiten, im Homeoffice tätig. Für einen Teil dieser Arbeitnehmer war das Homeoffice aber mit Schwierigkeiten verbunden, wenn kein separater Arbeitsraum vorhanden ist. „So lag die Idee nahe, Menschen, die schwerlich daheim am PC arbeiten können, die Alternative eines anmietbaren Einzelbüros anzubieten“, berichtet Arbeitskreismitglied Prof Dr. Stefan Kempen und nennt einige Vorteile von „Near-Office“.

Im Notfall schnell bei Kindern sein

„Wer seine Kinder in Tageseinrichtungen betreuen lässt, kann schnell von einem Near-Office zur Kita fahren, wenn zum Beispiel ein Kind wegen Erkrankung oder wegen eines Unfalls plötzlich abgeholt werden muss.“ Ähnlich sei es bei pflegebedürftigen Angehörigen, die zeitweise daheim allein bleiben könnten, doch im Notfall schnell erreichbar sein sollten. „Wenn Sie zum Beispiel in Dortmund, Hamm oder Iserlohn arbeiten, wären Sie aber im Notfall nicht schnell daheim“, erklärt Kempen. Wer möchte, könne auch sein Kind in sein angemietetes Einzelbüro mitnehmen, wenn in der Privatwohnung kein gescheites Homeoffice möglich sei.

Ob nun Homeoffice oder Near Office – für viele Arbeitnehmer, die auswärts arbeiten, wäre ein Arbeiten in der Heimatstadt auf jeden Fall ein großer Zeitgewinn, weil lange An- und Rückfahrten entfallen. „Durch unnötig werdende Autofahrten könnten Treibhausgasemissionen deutlich reduziert werden “, betont Kempen und verweist auf die Pendlerstatistik, die für die Stadt Arnsberg im Jahr 2020 mehr als 13.000 Auspendler ausweist.

Das Projekt „Near-Office“ wird vom Rat der Stadt Arnsberg unterstützt. Aus Mitteln des Smart-City-Projekts fördert die Stadt in den Jahren 2022 und 2023 Near-Office mit jährlich bis zu 25.000 Euro, so der Ratsbeschluss, der auf einem Antrag der CDU-Fraktion

Info:
Per App ta­ge­wei­se ein Ein­zel­bü­ro an­mie­ten

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zeit sparen und Umwelt schonen – Near-Office – nahes Büro

Frohe Festtage und ein gesundes Jahr 2022

Wir wünschen Ihnen und allen, die Ihnen wichtig sind, frohe Festtage und einen guten Rutsch in das Jahr 2022!

Ihr CDU – Ortsverband Herdringen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frohe Festtage und ein gesundes Jahr 2022

Die Herdringer Vereine sind uns wichtig!

Wir haben im September 2021 eine Umfrage bei den Herdringer Vereinen durchgeführt.
Anfrage:
Umfrage CDU-Herdringen – Corona – Vereine – Sept 2021

Das Ergebnis unserer Befragung: Die Coronasituation wird als teilweise belastend angesehen. Ein politischer Handlungsbedarf wird vereinsseitig nicht aktuell eingefordert.
Die Umfrageergebnisse wurden dem Vereinsring zur Verfügung gestellt (Nov. 2021).

Ihr
CDU – Ortsverband Herdringen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Herdringer Vereine sind uns wichtig!

Herzlichen Glückwunsch an Friedrich Merz

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

die Mitglieder haben entschieden: Friedrich Merz ist der designierte nächste Vorsitzende der CDU Deutschlands.

Mit 62,1 Prozent erzielte Friedrich Merz im ersten Wahlgang unserer Mitgliederbefragung die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem überzeugenden Votum!

Das Ergebnis der Mitgliederbefragung im Einzelnen:

Helge Braun: 12,1 Prozent
Friedrich Merz: 62,1 Prozent
Norbert Röttgen: 25,8 Prozent

Mit diesem starken Ergebnis wird sich Friedrich Merz am 22. Januar 2022 beim 34. Parteitag der CDU Deutschlands zur Wahl stellen. Wir bitten die Delegierten schon jetzt herzlich um ihre Unterstützung für Friedrich Merz.

Ihre
CDU

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Herzlichen Glückwunsch an Friedrich Merz

Abstimmung im Rat zu den Lehrschwimmbecken / Verlierer sind die Kinder!

Bei der Ratssitzung der Stadt Arnsberg am 09.12.2021 hat der gemeinsame Antrag der CDU und Bündnis 90/Die Grünen für eine Sanierung bzw. Neubau der Lehrschwimmbecken in Herdringen und Voßwinkel leider keine Mehrheit erzielt.

Das Ergebnis lautete 26 zu 26 Stimmen. Der Verwaltungsvorschlag für ein zentrales Bad in Hüsten wurde jedoch auch abgelehnt mit 27 zu 25. Somit ist die Entscheidung über eine mögliche Sanierung oder Neubau der Lehrschwimmbecken vertagt.

Sicherlich ist zu dem Ergebnis eine Aufarbeitung in den Reihen der CDU Ratsfraktion erforderlich. Der CDU Ortsverband Herdringen hat sich zu jeder Zeit, klar und eindeutig für den dezentralen Erhalt der Lehrschwimmbecken eingesetzt und wird dieses Anliegen der Bürger auch weiterhin unterstützen und forcieren.

Die Positionierung der sonstigen politischen Vereinigungen in Herdringen, mit Ausnahme der CDU und Bündnis 90/Die Grünen war aus unserer Wahrnehmung heraus lange nicht eindeutig und wurde erst kurz vor der Ratssitzung klar formuliert.

Wir freuen uns jedoch, dass zumindest jetzt alle politischen Kräfte im Dorf vereint am gleichem Ziel arbeiten. Die Abstimmungen im Rat erfolgten auf Wunsch der SPD geheim. So bleiben leider auf allen Seiten die jeweiligen klaren Bekenntnisse dem Wähler verborgen.

Politisch gibt es in dieser Debatte aus unserer Sicht keine Gewinner. Verlierer sind wieder einmal die Kinder und die zahlreichen engagierten Bürger die sich selbst ein anderes Ergebnis im Sinne der seinerzeitigen Unterschriftenaktion gewünscht hätten. Das Einzige was zur Zeit klar ist sind leider weitere Verzögerungen zu Lasten der Kinder und gerade das sollte ja mit einer zeitnahen Umsetzung vermieden werden.

Wir werden uns weiterhin uneingeschränkt für den Erhalt der Lehrschwimmbecken und der Stärkung der Dörfer einsetzen.

Ihre CDU Herdringen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abstimmung im Rat zu den Lehrschwimmbecken / Verlierer sind die Kinder!

Ihre CDU wünscht Ihnen:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ihre CDU wünscht Ihnen:

Lehrschwimmbecken Herdringen: Eindeutige Position der CDU

Die CDU Herdringen setzt sich seit vielen Jahren und insbesondere in den vergangenen Monaten, zusammen mit B90/Die Grünen, klar und eindeutig für den Erhalt der Lehrschwimmbecken Herdringen wie auch Voßwinkel ein.

Bereits in 2018 haben die Bürgerinnen und Bürger deutlich formuliert und mit vielen Unterschriften bestätigt, dass sie den Erhalt der Lehrschwimmbecken ausdrücklich wünschen! Der Umstand, dass dieser Wunsch bis dato trotz der entsprechenden Beschlüsse bis heute nicht von der Stadtverwaltung umgesetzt wurde, ist aus unserer Sicht inakzeptabel.

Die geänderten Beschlussvorlagen sind bereits im Ratsinformationssystem eingestellt und die Fraktionen werden sich, wie auch schon im Jahr 2018 erfolgt, hoffentlich mit Mehrheit in der Ratssitzung am 9. Dez.2021 nochmals ausdrücklich für den Erhalt der Lehrschwimmbecken aussprechen.

Zum Verbleib der Lehrschwimmbecken haben alle Parteien und damit auch wir als CDU Herdringen sich entsprechend positioniert.

Insbesondere, auch im Hinblick auf die aktuelle Corona-Situation, werden wir aller Voraussicht nach von einer Teilnahme an der einseitig geplanten Veranstaltung der FDP-Gruppe im Bezirksausschuss absehen.

Gerne möchten wir jedoch nochmal unsere Einladung an alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger aussprechen, sich in den Sitzungen des Bezirksausschusses Herdringen sowie der Ratssitzung am 9. Dez. 2021 aus erster Hand über den aktuellen Status zu informieren.

Auch die Kanäle der Parteien und des Fördervereins des LSB Herdringen sowie die Medien und die Stadtverwaltung bieten zahlreiche Informationen.

Darüber hinaus steht Ihnen selbstverständlich das Team der CDU Herdringen sowohl bei Fragen zum Thema LSB Herdringen als auch zu allen weiteren Belangen unseres Dorfes jederzeit über die sozialen Medien wie auch zum persönlichen Austausch gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach über die bekannten Kontakte an – wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Anregungen.

Herzliche Grüße – und bleiben Sie gesund!

Ihre
CDU Herdringen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lehrschwimmbecken Herdringen: Eindeutige Position der CDU

Einladung zum Adventsbasar


Herzliche Einladung

Fairer Adventsbasar
von Montag, 22.11.2021 bis Sonntag, 28.11.2021
von 15 bis 18 Uhr
Christophorushaus, Ostentor 3, Herdringen

(Weitergabe der Info mittels Vereinsring Herdringen)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung zum Adventsbasar