CDU vor Ort

Herdringer Firma Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik stellt sich vor

CDU vor Ort – bei der Fa. Tillmann Werkzeugbau Profiltechik

Herdringen. Im Rahmen der Aktion „CDU vor Ort“ nutzen die Herdringen CDU-Mitglieder die Möglichkeit die Firma Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik zu besuchen und hinter die Kulissen zu sehen.

Die Firmensituation brachte Susanne Fingerhut und Philipp Jerusalem, aus der Geschäftsleitung, den Besuchern nahe. Mittels informativer Präsentation und ergänzende Informationen  stellten sie das Unternehmen vor und gingen auf  alle Fragen ein.

Danach ging es in die „Produktion“. Dort sind neun multifunktionale Profilwalzstraßen im Einsatz. Zur Bearbeitung komplexer Bauteile stehen zusätzlich hochmoderne Stanz- und Biegeanlagen zur Verfügung. Die entsprechenden Werkzeuge werden im eigenen Werk entwickelt, gebaut, vorgehalten und gewartet. Ca. 120 Mitarbeiter einschl. Auszubildende arbeiten für das Unternehmen.

Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik ist Zulieferspezialist für die Elektro- und Automobilindustrie.  Hauptumsatz bilden Profile für Autoschiebedächer und Panoramadächer. Lt. Philipp Jerusalem sieht die unternehmerische  Strategie für die Zukunft vor, dass das Unternehmen zukünftig stärker als Komplettanbieter auftreten will, mehr Lackierungen und ergänzenden Montagen sowie mehr komplexe Baugruppen anbietet.
Die Teilnehmer waren begeistert von der Betriebsbesichtigung und empfanden diese als insgesamt gelungen und lohnend.

Einladung zur Betriebsbesichtigung - Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik GmbH

Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreunde,

zur diesjährigen Betriebsbesichtigung bei der
Firma Tillmann Werkzeugbau Profiltechnik GmbH,
Märkische Straße 65, 59757 Arnsberg
laden wir Sie recht herzlich ein für
Dienstag, den 08. Oktober 2019
um 15.00 Uhr (Ende ca. 17.00 Uhr)
Treffpunkt ist am Haupteingang des Verwaltungsgebäudes

Uns erwartet eine informative Präsentation der unterschiedlichen Leistungen des
Unternehmens mit seinen vielfältigen Technologien und Services.
Damit wir die Veranstaltung besser planen können, bitten wir um kurze Anmeldung bis zum 01.10.2019 bei:
F.-J. Pater (Tel. 32351; E-Mail: pater@pater-co.de) oder G. Eickel (Tel. 38356; E-Mail:
Guenter.Eickel@t-online.de).

Mit freundlichen Grüßen
CDU-OV Herdringen
Franz-Josef Pater – Günter Eickel – Marion Arns
Leitungsteam des Ortsverbandes

Herdringer Netto-Markt vor der Eröffnung

Netto – Herdringen – CDU-vor-Ort – 03.06.2019

„Nach ca. einem Jahr Bauzeit steht der Netto-Markt vor der offiziellen Eröffnung,“ so Günter Eickel (CDU) bei der Begrüßung der vielen interessierten Bürger, „neben den zwei Neubaugebieten ist der Markt eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme für das Dorf.“
Die CDU begleitet positiv die Planung und den Bau des Marken-Discounters in den letzten zwei Jahren. Schon vor dem ersten Spatenstich konnten Investor, Planer und Betreiber, in einem „CDU-vor-Ort-Termin“, ihre Vorstellungen den interessierten Bürgern näherbringen.

Am Montag konnten Interessierte, vor der offiziellen Eröffnung, durch die Vermittlung der heimischen CDU, hinter die Kulissen des neuen Marktes schauen. Neben dem Verkaufsraum – mit 4.000 Artikel, 1.150 Quadratmeter Nutzfläche mit 799 Quadratmeter Verkaufsfläche – waren auch Sozialräume, Lagerräumen und Kühlkammern für die Bürger einsehbar. Frau Spies und Herr Hauke begrüßten als Bezirksverkaufsleiter die zukünftige Kunden und beantworteten vielfältige Fragen zu Organisation und Disposition.

Die CDU – Ortsverband Herdringen – wünscht dem Betreiben und den Mitarbeitern „alles Gute“ für die Zukunft!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.